Seitenkopf von Struppi & Co - Tierärztliche Gemeinschaftspraxis für Verhaltenstherapie
Zwei Hunde kauen an Tauen

Tierverhalten

Viele Verhaltensprobleme und Verhaltensstörungen haben ihren Ursprung darin, dass die Tiere im Zusammenleben mit dem Menschen zu wenig Möglichkeiten haben, artgemäßes Verhalten zu zeigen. Wenn die Bedürfnisse von Hund, Katze, Pferd, Kaninchen oder Wellensittich nicht oder nur teilweise befriedigt werden entstehen Probleme. Dabei meinen es Menschen zumeist nur gut – aber eine Vermenschlichung der Tiere ist, bei aller berechtigter Liebe, selten sinnvoll.

Kommunikationsprobleme zwischen Mensch und Tier erzeugen Stress – ebenso wie Langeweile durch eine mangelhafte Auslastung. Um Problemen vorzubeugen ist es wichtig, sich mit der Tierart, ihren Bedürfnissen und ihren typischen Verhaltensmustern näher zu beschäftigen. Auf den folgenden Seiten sind einige grundlegende Informationen zusammengestellt. Bei weiterem Interesse beraten wir sie gerne. Vielleicht finden Sie ja auch auf unseren Literaturseiten etwas Interessantes zum Lesen.